X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Am Ende die Hoffnung
1939-1945
0 Bewertungen
Verfasser: Prange, Peter (Verfasser)
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Scherz
Buch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Dreesch Standorte: R 11 Pran / Belletristik Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 17.06.2020 Interessenkreis: Spiegel-Bestseller, Zeitgeschichte
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Pran / Belletristik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis: Spiegel-Bestseller, Zeitgeschichte
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Pran / Belletristik Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 23.06.2020 Interessenkreis: Spiegel-Bestseller, Zeitgeschichte
Zweigstelle: Lankow Standorte: R 11 Pran / Belletristik Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 17.06.2020 Interessenkreis: Spiegel-Bestseller, Zeitgeschichte
Inhalt
Groß war die Hoffnung im Wolfsburger Land, als auf Hitlers Befehl das Volkswagenwerk aus dem Boden gestampft wurde. War dies der Anfang einer neuen Zeit? Aufbruch in eine wunderbare Zukunft? Während die Welt der Familie Ising sich von Grund auf verwandelt, geht die Saat der falschen Verheißungen auf. Der Krieg bricht aus, und nun muss ein jeder sich zu erkennen geben, im Guten wie im Bösen... Band 2 und Abschlussband.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Scherz
Systematik: R 11
ISBN: 978-3-651-02502-8
Beschreibung: 813 Seiten
Mediengruppe: Buch