X
  GO
Veranstaltungen für Erwachsene
 
03. Juni - 15. September 2024
"Von Pionieren und Mauerspechten" 
Kreativwettbewerb zum "Tag der Deutschen Einheit"
Seit November 2023 hat Mecklenburg-Vorpommern den Vorsitz im Bundesrat inne und somit werden die zentralen Feierlichkeiten zum „Tag der Deutschen Einheit“ vom 
2.–4. Oktober in Schwerin stattfinden.

Die Stadtbibliothek Schwerin richtet zusammen mit dem Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit (VFJS) e.V. und dem Mediatop Schwerin einen Kreativwettbewerb unter dem Motto „Von Pionieren und Mauerspechten – Einheitskunst“ aus. Die Teilnehmenden setzen sich mit den verschiedenen Facetten des Alltags und Lebens in den beiden deutschen Staaten oder den Entwicklungen im geeinten Deutschland auseinander. Wie sieht es aus mit der Einheit, 35 Jahre nach dem Fall der Mauer? Das Thema und die Umsetzungsart sind dabei freigestellt.

In Vorbereitung auf den Wettbewerb werden die Stadtbibliothek und ihre Kooperationspartner, der Westclub One und das Mediatop, Veranstaltungen und Workshops anbieten, um bei der thematischen und medialen Erschließung des Themas zu unterstützen.
Mediatop (Wismarsche Str. 110): 11. Juni – Workshop Podcast, 13. Juni – Workshop Interview, 18. Juni – Workshop Umfrage (jeweils 15-17 Uhr)
JAMpoint (Schweriner Höfe): 10.07.2024 (16-18 Uhr)
Westclub One (Friesenstr.29): 17.07.2024 (16-18 Uhr)
 
Startschuss für den Kreativwettbewerb ist der 3. Juni 2024. Einreichungsschluss für die Beiträge ist der 15. September 2024.
Die Prämierung der Preisträger erfolgt dann im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am 2. Oktober 2024.
Teilnehmen können Personen jedes Alters, sowohl einzeln als auch als Gruppe (z.B. Klassen). 

 
28. Juni 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Die Moskau-Connection" Lesung und Gespräch mit Markus Wehner
Deutschland hat über viele Jahre die Gefahr ignoriert, die von Putins Regime ausging. Es hat die Warnungen seiner europäischen Nachbarn in den Wind geschlagen und sich von Gas und Öl aus Russland immer abhängiger gemacht. 
Wie konnte es dazu kommen? Welche Rolle spielte dabei Gerhard Schröder als SPD-Bundeskanzler und späterer Gas-Lobbyist mit seinem weitverzweigten Netz in Politik und Wirtschaft? Warum schlug CDU-Kanzlerin Angela Merkel keinen weitsichtigeren Kurs ein? Welche geschäftlichen und politischen Verbindungen, aber auch welche wirtschaftlichen und strategischen Interessen führten dazu, dass Deutschland auf Putin setzte, obwohl er schon vor seinem Überfall auf die Ukraine Kriege geführt, die Opposition ausgeschaltet und Freiheits- und Menschenrechte missachtet hatte?
Die FAZ-Korrespondenten Reinhard Bingener und Markus Wehner sind diesen Fragen für ihr Buch nachgegangen. Michael Roick spricht mit Markus Wehner über die Frage, wie durch die Moskau-Connection der deutschen Politik eine der größten Fehleinschätzungen deutscher Außenpolitik seit 1945 möglich wurde.
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter freiheit.org/teilnahmebedingungen
Jetzt anmelden unter shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/9m9da
oder über unseren zentralen Service
E-Mail service@freiheit.org
Telefon+49 30 22 01 26 34 (Mo-Fr von 08-18 Uhr)
 
Eine Kooperationsveranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Stadtbibliothek Schwerin.

18. Juli 2024, 16:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Literarischer Kaffeeklatsch" Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin e.V. lädt ein!
  • Interessante Gespräche
  • Austausch über (Lieblings)Bücher
  • „Geheimtipps“ teilen
  • Nette Menschen kennenlernen
Für den „Vereinsklatsch“ ist keine Anmeldung erforderlich. Wer Interesse hat, kann gern vorbeikommen. Der Freundeskreis freut sich auf einen inspirierenden und bereichernden Austausch!

 

24. September 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen

08. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Die Herrlichkeit des Lebens" Lesung mit Michael Kumpfmüller
Im Sommer 1923 lernt der tuberkulosekranke Franz Kafka, als Dichter nur Eingeweihten bekannt, in einem Ostseebad die 25-jährige Köchin Dora Diamant kennen. Und innerhalb weniger Wochen tut er, was er nicht für möglich gehalten hat: Er entscheidet sich für das Zusammenleben mit einer Frau, teilt Tisch und Bett mit Dora. Bis zu seinem Tod im Juni 1924 werden sich Franz Kafka und Dora Diamant, von wenigen Tagen abgesehen, nicht mehr trennen.
Aus dieser wahren Geschichte macht Michael Kumpfmüller einen feinsinnigen, behutsamen und kenntnisreichen Liebesroman. Kafkas Tagebücher, seine Briefe und letzten Texte kennt er genau und webt sie zart in die Erzählung ein. Aber ebenso sehr widmet er sich Doras Sicht, dem Blick der verliebten jungen Frau auf ihren rätselhaften, sterbenden Mann. Und so gelingt Kumpfmüller eine tief anrührende Parabel über das Leben und die Liebe, das Schreiben und den Tod.
Der Bestseller »Die Herrlichkeit des Lebens« von Michael Kumpfmüller wurde von Georg Maas und Judith Kaufmann verfilmt und ist seit 14. März in den Kinos zu sehen.
Karten ab 09.09.24 im Vvk in der Stadtbibliothek 10,00 Euro / an der Abendkasse 12,00 €
Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Stadtbibliothek und dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin e. V.

22.Oktober 2024, 19:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
29. Schweriner Literaturtage
Gemischtes Doppel - Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor

 

03. Dezember 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen
Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
 
22. Juni 2024, 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland - Vorlesen für kleine Ohren
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

27. Juni 2024, 15:00-18:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Gaming-Nachmittag - in der Stadtbibliothek kann gezockt werden!
Jeden Donnerstag in der Zeit von 15:00-18:00 Uhr steht die Nintendo Switch-Gaming-Ecke im Jugendbereich bereit.
Ob als Solo-Mission oder gemeinsam mit Freunden – die neusten Spiele und jede Menge Spaß warten darauf, entdeckt zu werden.
Let‘s play!
29. Juni 2024, 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland - Vorlesen für kleine Ohren
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

03. Juli 2024, 16:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Bilderbuchkino am Nachmittag
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer vorgelesen.
Für Kinder von 3 bis 7 Jahren.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

06. Juli 2024, 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland - Vorlesen für kleine Ohren
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

08. Juli - 07. September 2024
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Sommerleseaktion "FerienLeseLust"
Bist du zwischen 10 und 14 Jahren alt?
Melde dich ab dem 08. Juli in deiner Bibliothek für den Leseclub "FerienLeseLust MV" an.
Die Teilnahme ist kostenlos.

13. Juli 2024, 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland - Vorlesen für kleine Ohren
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.