Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Veranstaltungen
18. Oktober 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

20. Oktober 2018
4. Nacht des Wissens
"Feuerball & Wasserschwall - Wissenschaft macht Spaß" mit Sascha Ott
18.00, 19.00 und 20.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Flammen lodern, Gase zischen, Wirbelringe fliegen quer durch den Raum und die Elemente tanzen!
Warum werden wir von der Erde angezogen? Wie ist Wasser eigentlich entstanden? Und kann Feuer auch unter Wasser brennen?
Mit faszinierenden Experimenten erleben die Kinder hautnah, wie viel Spaß die Wissenschaft machen kann. Und immer wieder sind die Zuschauer eingeladen, bei dieser interaktiven Science-Show selbst mitzumachen. Ein unscheinbares Teelicht wird zum spektakulären Feuerball und fünf Liter Wasser zur bedrohlichen Schwalldusche. Aber keine Sorge: Das Thema Sicherheit wird stets ganz groß geschrieben.
Der Eintritt ist frei.

22. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - "KiJuLi - Woche für Kinder und Jugendliche"
"Emmi und Einschwein" Lesung mit Anna Böhm
10.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
In Wichtelstadt bekommt jedes Kind zum 10. Geburtstag ein Fabelwesen. Auch Emmis Fabeltag steht vor der Tür, und sie ist sich ganz sicher: Sie wird ein Einhorn bekommen. Ein anmutiges, zartes Einhorn. Aber was kommt durch den Zaubernebel gehopst? Ein Einschwein! Emmi kann sich kein Fabelwesen denken, das unmagischer ist als dieser rosa Klops.
Der Eintritt ist frei.
Geeignet für Kinder der 3. - 4. Klasse.
Voranmeldung erforderlich unter: Tel. 0385-5901921 oder Mail stadtbibliothek@schwerin.de (Ansprechpartnerinnen/Kinderbibliothek: Heike Gowin und Sabrina Schröter)
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

23. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - "KiJuLi - Woche für Kinder und Jugendliche"
"Der Schatz der Piraten" Lesung mit Stephan Bach
8.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Stephan Bach ist Schauspieler und Sprecher und seit vielen Jahren mit interaktiven Lesungen zu den Büchern aus der Reihe "Das magische Baumhaus" unterwegs. In Schwerin liest er aus dem Buch "Der Schatz der Piraten" in dem das Baumhaus Anne und Philipp zu den Piraten in die Karibik bringt.
Der Eintritt ist frei.
Geeignet für Kinder der 3. - 4. Klasse.
Voranmeldung erforderlich unter: Tel. 0385-5901921 oder Mail stadtbibliothek@schwerin.de (Ansprechpartnerinnen/Kinderbibliothek: Heike Gowin und Sabrina Schröter)
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

23. Oktober 2018
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

23. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage
"Serverland" Lesung mit Josefine Rieks
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher sind nur noch Elektroschrott. Reiner, Mitte zwanzig, sammelt Laptops aus dieser lange vergangenen Zeit und wird zum Begründer einer Jugendbewegung, die verklärt, was es früher einmal gab - die Freiheit einer Gesellschaft, die alles miteinander teilt. Mit Hilfe einer Autobatterie gelingt es, eine Verbindung zu lange stillgelegten Servern herzustellen. Die Jugendlichen sehen, was seit Jahrzehnten keiner mehr gesehen hat: das Internet.
Josefine Rieks wurde 1988 in Höxter geboren, studierte Philosophie und lebt in Berlin. Sie schrieb das Drehbuch zum No-Budget-Film "U3000 - Tod einer Indieband". 2017 erhielt sie das Alfred-Döblin-Stipendium. "Serverland" ist ihr erster Roman.
Moderation: Wolfgang Heidelk, freier Hörfunkjournalist
Abendkasse: 10,00 € / Vorverkauf: 8,00 € (Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. Keine Ermäßigungen an der Abendkasse.)
Vorverkauf ab 04.09.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

24. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - "KiJuLi - Woche für Kinder und Jugendliche"
"Funklerwald" Lesung mit Stefanie Taschinski
10.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Das Luchsmädchen Lumi lebt im Funklerwald und kennt jeden Baum und jedes Tier rund um ihren Bau. Der Waschbärenjunge Rus kommt ganz neu in den Wald und sucht dort mit seiner Familie eine Heimat. Als Lumi in eine Felsspalte fällt, hilft Rus ihr aus der Patsche. Aber die anderen Funklerwald-Tiere mögen keine Neulinge. Und sie beschließen: Die Waschbären sollen verschwinden! Lumi und Rus müssen ganz schnell einen Weg finden, damit die Waschbären bleiben dürfen.
Der Eintritt ist frei.
Geeignet für Kinder ab der 3. Klasse.
Voranmeldung erforderlich unter: Tel. 0385-5901921 oder Mail stadtbibliothek@schwerin.de (Ansprechpartnerinnen/Kinderbibliothek: Heike Gowin und Sabrina Schröter)
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

24. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - Tag der Bibliotheken
"Gemischtes Doppel" Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor
19.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Buchmessen, Preisverleihungen, Bestseller – um sich in diesem ganzen Geflecht zurechtzufinden, sind Menschen gefragt, die sich von keiner Longlist, keiner Messe und keinem Weihnachtsfest nervös machen lassen. Menschen, die keiner noch so raffinierten Marketingstrategie auf den Leim gehen, die auswählen, was uns bei der ganzen Fülle an neuen Büchern ein wenig Klarheit und Zufriedenheit verschaffen könnte.
Vertrauen Sie Rainer Moritz, er leitet das Literaturhaus Hamburg und Annemarie Stoltenberg, sie ist Redakteurin bei NDR Kultur. Beide haben zahlreiche Bücher geschrieben, arbeiten als Literaturkritiker für überregionale Medien und sind das „Gemischte Doppel“. Den großen Bücherstapel der Neuerscheinungen dieses Jahres haben sie ab- und aufgearbeitet, und werden nun interessante Herbsttitel – Belletristik und Sachbuch bunt gemischt – kurzweilig präsentieren. Seien Sie dabei, wenn das „Gemischte Doppel“ seine Favoriten aus der aktuellen Buchsaison präsentiert und kommentiert – denn der Schweriner Herbst kann lang werden …
Abendkasse: 10,00 € / Vorverkauf: 8,00 € (Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. Keine Ermäßigungen an der Abendkasse.)
Vorverkauf ab 04.09.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

25. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - "KiJuLi - Woche für Kinder und Jugendliche"
Lesung mit Silke Brix
10.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Neu Zippendorf, Tallinner Str. 4
Die Kinderbuchautorin Silke Brix liest Geschichten von Jan-Arne und seinem Meerschweinchen King Kong.
Der Eintritt ist frei.
Geeignet für Kinder der 1. und 2. Klasse.
Voranmeldung erforderlich unter: Tel. 0385-3921602 oder Mail BibliothekDreesch@schwerin.de (Ansprechpartnerin: Martina Kuß)
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.
- bereits ausgebucht -

26. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage - "KiJuLi - Woche für Kinder und Jugendliche"
"Celesta - Asche und Staub" (Band 1) Lesung mit Diana Dettmann
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Emma war noch ein kleines Mädchen, als ihre Mutter verschwand und ein Leben voller Risse zurückließ. Mit kaum mehr als einem kläglichen Schulabschluss in der Tasche, fristet sie Jahrzehnte später ihre Abende hinter der Theke einer ranzigen Bar, teilt sich die Wohnung mit einem Mann, den sie nicht liebt, und träumt davon, eines Tages all das hinter sich zu lassen. Bis ihr eines Morgens eine furchteinflößende Kreatur begegnet, die ihrem Leben fast ein Ende setzt. War es der unvermittelt im Nebel auftauchende Fremde, der sie gerettet hat, oder das Feuer, das plötzlich aus ihren Handflächen schoss? Die bittere Wahrheit gibt Emmas Dasein eine jähe Wendung. Denn sie wird zur Gejagten, mit dem Schicksal ihrer Mutter im Nacken.
Diana Dettmann, geboren und aufgewachsen in Mecklenburg-Vorpommern, veröffentlicht seit 2012 Fantasyromane für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Schwerin.
Moderation: Dörthe Graner
Abendkasse: 5,00 € / Vorverkauf: 3,00 € (Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. Keine Ermäßigungen an der Abendkasse.)
Vorverkauf ab 04.09.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Veranstalter: Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V. und Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin

29. Oktober 2018
23. Schweriner Literaturtage
"Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens" Lesung mit Oliver Bottini
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Banat/Rumänien 2014: Ion Cozma hat abgeschlossen mit der Welt. Der Kripo-Kommissar lebt allein, es sind nur noch ein paar Jahre bis zu seiner Pensionierung; wenn er nicht groß auffällt, wird auch niemand in seiner Vergangenheit wühlen. Doch die Welt will ihn nicht in Ruhe lassen. Ausgerechnet Cozma wird die Ermittlungsleitung in einem brutalen Mordfall übertragen: Die junge Lisa Marthen, eine Deutsche, wurde erstochen aufgefunden. Ihrem Vater gehört ein landwirtschaftlicher Großbetrieb, und der Verdacht fällt auf einen jungen Feldarbeiter, der in Lisa verliebt war und seit ihrem Tod verschwunden ist. Als eine Spur nach Mecklenburg führt, macht Cozma sich auf den Weg - und muss feststellen, dass er dort nicht der Einzige ist, der für Gerechtigkeit sorgen will...
Oliver Bottini wurde 1965 geboren. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Preise, unter anderem viermal den Deutschen Krimi Preis, den Krimipreis von Radio Bremen, den Berliner "Krimifuchs" und zuletzt den Stuttgarter Krimipreis für "Ein paar Tage Licht" (2014). Oliver Bottini lebt und arbeitet in Berlin.
Abendkasse: 10,00 € / Vorverkauf: 8,00 € (Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. Keine Ermäßigungen an der Abendkasse.)
Vorverkauf ab 04.09.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

01. November 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

05. November 2018
Bilderbuch & Co - Medientipps für Eltern von 3- bis 5-jährigen Kindern
16.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Sie wollen ihrem Kind vorlesen und suchen Anregungen? Wir haben die (Vor-)Lesetipps!
Bibliothekarinnen der Kinderbibliothek stellen Ihnen neue Bücher vor.
Der Eintritt ist frei.
Über ihre Rückmeldung freuen wir uns! Tel. 0385-5901921 oder E-Mail stadtbibliothek@schwerin.de

05. November 2018
23. Schweriner Literaturtage
"Whiteout" Lesung mit Anne von Canal
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Was bleibt, wenn ein Mensch wortlos geht? Es ist eine E-Mail, die Hannas Welt ins Wanken bringt: Durch ihren Bruder Jan erfährt sie vom Tod ihrer besten Jugendfreundin Fido. Die Nachricht erreicht Hanna ausgerechnet während einer wichtigen Antarktisexpedition, von der die Glaziologin neue Erkenntnisse über das Klima der Vergangenheit erwartet. Seit Fido vor 20 Jahren ohne Erklärung den Kontakt abbrach und damit alle ihre gemeinsamen Zukunftspläne verriet, hat Hanna versucht, die einst so Vertraute aus ihrem Kopf zu verbannen. Doch jetzt, in der endlosen Weite des Eises, lassen die Erinnerungen und ungeklärten Fragen sie immer mehr die Kontrolle verlieren. Als die Spannungen in Hannas Forscherteam zunehmen und dann auch noch ein Schneesturm den Erfolg des Projektes gefährdet, wird die Zeit im Eis endgültig zur Zerreißprobe.
Anne von Canal (Jahrgang 1973) studierte Skandinavistik, Germanistik und Anglistik. Sie arbeitete als Lektorin in der Verlagsgruppe Lübbe und im Rowohlt Verlag und machte sich zunächst als freie Übersetzerin aus dem Norwegischen und Schwedischen selbständig. 2014 erschien ihr literarisches Debüt "Der Grund". Für die Recherche zu ihrem Roman "Whiteout" reiste sie in die Arktis und war Gast der Forschungsstation des Alfred-Wegner-Instituts.
Abendkasse: 10,00 € / Vorverkauf: 8,00 € (Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. Keine Ermäßigungen an der Abendkasse.)
Vorverkauf ab 04.09.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Veranstalter: Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin / gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

13. November 2018
Vortrag von Gesa Stückmann, Rechtsanwältin
Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming Kinder und Neue Medien - Chancen und Gefahren
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Im digitalen Zeitalter nehmen Internet und Smartphone im Alltag einen immer höheren Stellenwert ein. Die Digitalisierung birgt neben großen Chancen aber auch Gefahren - verändert sie doch zunehmend die Formen von Gewalt unter Kindern. Anonymität und fehlende Kontroll- und Sanktionsmechanismen sind der Nährboden für vielfältige neue Tatgelegenheiten.
In ihrem Vortrag wird die Rostocker Rechtsanwältin und Soroptimistin Gesa Stückmann das Thema „Kinder und Neue Medien“ besonders unter den Aspekten „Cybermobbing“, „Sexting“, „Recht am eigenen Bild“, „Download“ sowie „Cybergrooming“ beleuchten. Anhand zahlreicher Fälle aus der eigenen Kanzlei wird sie die rechtlichen Folgen erläutern. Ferner wird sie das Projekt „Law4school“ zur Prävention dieser Fälle vorstellen.
Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten unter: Tel.: 0385 5901921 / Mail: stadtbibliothek@schwerin.de
Spenden zugunsten des Projektes „Law4school“ möglich.
Veranstalter: Soroptimist International Deutschland, Club Schwerin und Stadtbibliothek Schwerin mit Unterstützung der Medienanstalt MV sowie der Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen (LAKOST MV)
15. November 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

29. November 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

11. Dezember 2018
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627
13. Dezember 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

10. Januar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

24. Januar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de

Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin


25. Januar 2019
"Das Kind auf der Liste. Die Geschichte von Willy Blum und seiner Familie" Annette Leo über die Geschichte hinter "Nackt unter Wölfen"
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Willy Blum war sechzehn Jahre alt, als er in Auschwitz Birkenau ermordet wurde. Von ihm blieb nur ein Name auf einer Liste, neben dem durchgestrichenen Namen Jerzy Zweigs, der durch Bruno Apitz' Roman "Nackt unter Wölfen" weltberühmt wurde. Über Willy Blum und seine Familie wusste man bislang nichts. Die Historikerin Annette Leo hat sich auf die Suche gemacht und erzählt die Geschichte der Familie Blum und zugleich auch die Geschichte des Verschweigens einer Opfergruppe in der Nachkriegszeit: die der Sinti und Roma.
Familie Blum, seit Jahrhunderten in Deutschland beheimatet, zog als Wandermarionettentheater durchs Land. Es gab über 150 solcher Wanderbühnen. Auch dahin führt die spannende und bewegende Spurensuche von Annette Leo.
Moderation: Kathrin Matern, NDR Mecklenburg-Vorpommern
Eintritt: 10,00 € / 8,00 € im Vorverkauf (ab 03.12.2018 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen)
Veranstalter: Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Schwerin, gefördert durch den Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

07. Februar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

21. Februar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin