X
  GO
Veranstaltungen für Erwachsene

 

05. Dezember 2023, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen
Musikalisch begleitet wird diese Weihnachtsausgabe der BuchLese von einer jungen ukrainischen Musikerin auf der Bandura.
Unterstützt vom Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

29. Januar 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
„Wir Kinder des 20. Juli“ Lesung mit  Tim Pröse
 
 
Im Zusammenhang mit dem "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" nimmt der renommierte Journalist, Biograf und SPIEGEL-Bestseller-Autor Tim Pröse den 80. Jahrestag dieses Ereignisses zum Anlass, um den "Heldinnen und Helden" des 20. Juli ein Denkmal zu setzen. An diesem Tag im Jahr 1944 verübte der Offizier Claus Schenk Graf von Stauffenberg ein Attentat auf Adolf Hitler, das dieser nur knapp überlebte. Der Autor liest hierzu aus seinem im Frühjahr 2024 erscheinenden Buch "Wir Kinder des 20. Juli. Gegen das Vergessen - die Töchter und Söhne des Widerstandes gegen Hitler erzählen ihre Geschichte".
Eintritt: 8,00 € Vorverkauf / 10,00 € Abendkasse (Kartenverkauf ab dem 02.01.2024 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)

30. Januar 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen

 

02. Februar 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Späte Rache" Lesung mit Diana Salow
Missgunst und Mordlust. In seinem aktuellen Mordfall stößt Kriminalhauptkommissar Thomas Berger an seine Belastungsgrenze. Erstmals im Verlauf seines langjährigen Berufslebens muss er den brutalen Mord an einem ranghohen Polizeibeamten aus Mecklenburg-Vorpommern aufklären.
Musikalische begleitet wird die Lesung von Dr. Heike Thierfeld (Geige) und Steffen Salow (Gitarre und Gesang)
Eintritt: 10,00 € Vorverkauf /12,00 € Abendkasse (Kartenverkauf ab 08.01.2024 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)
Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf gehen an den Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin e. V.

23. Februar 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Paradies mit Brennnesseln. Hans Fallada in Brandenburg" Lesung mit Roland Lampe
Hans Fallada, ein Brandenburger Autor? Bislang wurde das kaum so gesehen. Sein Name wird nie oder selten genannt, wenn von der Literatur der Region die Rede ist. Eher wird er nach Mecklenburg-Vorpommern oder Berlin verortet. Dabei lebte dieser große deutsche Schriftsteller zweimal für längere Zeit in Brandenburg: in Neuenhagen östlich von Berlin – hier schrieb er seinen Welterfolg »Kleiner Mann – was nun?« – und in Berkenbrück bei Fürstenwalde. Roland Lampe hat sich, anlässlich des 130. Geburtstages von Hans Fallada am 21. Juli 2023, auf seine Spuren in Brandenburg und auch in Berlin begeben.
Eintritt: 6,00 € Vorverkauf / 8,00 € Abendkasse (Kartenverkauf ab 29.01.2024 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)

04. März 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Tiere vor denen man Angst haben muss" Lesung mit Alina Herbing
Tiere, vor denen man Angst haben muss erzählt vom Aufwachsen zweier Schwestern auf einem mecklenburgischen Hof, wo der mütterliche Traum eines ursprünglichen Lebens in Wohlstandsverlust mündet und sich die Grenzen zwischen Natur und Zivilisation mehr und mehr auflösen. Mit ihrem wahrhaftigen neuen Roman erkundet Alina Herbing ein eigenes Stück Familiengeschichte und beweist ihre Zugehörigkeit zu den wichtigsten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.
 
Eintritt: 10,00 € Vorverkauf /12,00 € Abendkasse (Kartenverkauf ab 05.02.24 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)

07. März 2024, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
"Drei Frauen träumten vom Sozialismus" Lesung mit Carolin Würfel
Christa Wolf, Brigitte Reimann, Maxie Wander - waren sie Träumerinnen oder Macherinnen, diese drei Frauen, die zu Ikonen der DDR-Literatur wurden? In ihrem atmosphärischen Porträt zeigt Carolin Würfel drei Schriftstellerinnen, die im Temperament unterschiedlicher kaum sein könnten und die doch eines eint: die Begeisterung für das Versprechen des Sozialismus, die Bereitschaft, den Traum vom neuen Menschen in ihrem Alltag, ihrer Arbeit und ihren Beziehungen umzusetzen.
Eintritt: 10,00 € Vorverkauf / 12,00 € Abendkasse (inkl. 1 Glas Sekt) (Kartenverkauf 12.02.24 in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3)

23. April 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen

24. September 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen

03. Dezember 2024, 14:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
"BuchLese"
Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek Schwerin präsentieren lesenswerte Neuerwerbungen
Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
 
02. Dezember 2023 um 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland
 
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

 


06. Dezember 2023, 16:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Bilderbuchkino am Nachmittag
Es werden winterlich-weihnachtliche Geschichten für Kinder von 3-7 Jahren gelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

09. Dezember 2023 um 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Lesezauberland
 
Es werden spannende, lustige oder abenteuerliche Geschichten für kleine Zuhörer im Vorschulalter vorgelesen.
Der Eintritt ist frei.
Eine Initiative des Freundeskreises der Stadtbibliothek e.V.

14. Dezember 2023, 10:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Fuguhouse liest die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens
Die unvergessliche Geschichte um den Geizhals Scrooge, der am Heiligen Abend Besuch von 3 Geistern bekommt, die ihn daran erinnern, wie wichtig und unverzichtbar Mitgefühl und Nächstenliebe sind - und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Wir bringen ein bisschen Weihnachtsmagie zu Ihnen und ihren Kindern. Lassen Sie sich verzaubern, vom Geist der Weihnacht und von uns.
Die Lesung eignet sich für Kinder, Schulklassen und Familien und vermittelt auf kreative und unterhaltsame Weise unverzichtbare Werte unseres Zusammenlebens.
Ein Lesespaß für Groß und Klein, der auch vorher und hinterher pädagogisch aufgearbeitet werden kann. Neugierig geworden?
 
Eintritt: 3,00 € (Eintrittskarten können im Vorverkauf ab 20.11.2023 an der Information in der Kinderbuchabteilung der Stadtbibliothek Schwerin im Klöresgang 3 erworben werden. Der Eintrittspreis gilt altersunabhängig pro Person.)

Bei Fragen melden Sie sich gern telefonisch unter der 0385 5901920 oder unter stadtbibliothek@schwerin.de.


16. Dezember 2023, 10:30 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Weihnachts-Basteln

29. Januar 2024, 10:00 Uhr
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen
Hommage an Sophie Scholl mit SPIEGEL-Bestseller-Autor Tim Pröse
 
Eine szenische Lesung und Vortrag für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9.
Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 0385 5901921 oder per E-Mail an stadtbibliothek@schwerin.de