Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Veranstaltungen
11. Dezember 2018
Weihnachtliche Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel rund um Weihnachten. Musikalisch stimmt ein Blockflötenquartett der Kunst- und Musikschule Ataraxia die Zuhörer weihnachtlich ein.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

13. Dezember 2018
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

10. Januar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

18. Januar 2019
"Die toten Mädchen vom Dreesch" Buchpremiere und Lesung mit Christiane Baumann
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Ein Schock für Kommissarin Nora Graf: in der Wohnung ihres Freundes stolpert sie eines Nachts fast über eine weibliche Leiche. Schnell stellt sich heraus, dass der Mord an dem jungen Mädchen woanders geschah. Warum wurde sie bei Noras Freund abgelegt? Eine zweite junge Frau wird in ihrer Plattenbauwohnung auf dem Großen Dreesch in Schwerin ermordet. Intensiv suchen die Kommissarin und ihre Kollegen nach einer Verbindung zwischen den Opfern Marlene und Tabea. Endlich stoßen sie auf ein gemeinsames Hobby. Wurde es ihnen zum Verhängnis und führt es zum Täter? Parallel dazu ermittelt Nora Graf in einem weiteren Fall in Raben Steinfeld.
"Die Lust zum Schreiben begleitet mich schon lange. Vor einigen Jahren entdeckte ich meine Vorliebe für Krimis. Die Schreibideen finde ich im Alltäglichen und Unspektakulären. Nach einem ersten Kriminalroman und Krimigeschichten ist 2017 'Die Tote im Pfaffenteich' erschienen. 'Die toten Mädchen vom Dreesch' ist mein zweiter Roman, der in Schwerin spielt. Seit 2015 lebe ich wieder in meiner Geburtsstadt, nachdem mich meine Berufstätigkeit als Bildredakteurin zuvor u.a. nach Köln und Baden-Baden führte. Ich fühle mich in Schwerin sehr zu Hause." (Christiane Baumann)
Eintritt: 6,00 € / Vorverkauf 5,00 € (ab 01.12.2018)
Veranstalter: Stadtbibliothek Schwerin

24. Januar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de

Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin


25. Januar 2019
Lesung anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
"Das Kind auf der Liste. Die Geschichte von Willy Blum und seiner Familie" Annette Leo über die Geschichte hinter "Nackt unter Wölfen"
19.30 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Willy Blum war sechzehn Jahre alt, als er in Auschwitz Birkenau ermordet wurde. Von ihm blieb nur ein Name auf einer Liste, neben dem durchgestrichenen Namen Jerzy Zweigs, der durch Bruno Apitz' Roman "Nackt unter Wölfen" weltberühmt wurde. Über Willy Blum und seine Familie wusste man bislang nichts. Die Historikerin Annette Leo hat sich auf die Suche gemacht und erzählt die Geschichte der Familie Blum und zugleich auch die Geschichte des Verschweigens einer Opfergruppe in der Nachkriegszeit: die der Sinti und Roma.
Familie Blum, seit Jahrhunderten in Deutschland beheimatet, zog als Wandermarionettentheater durchs Land. Es gab über 150 solcher Wanderbühnen. Auch dahin führt die spannende und bewegende Spurensuche von Annette Leo.
Moderation: Kathrin Matern, NDR Mecklenburg-Vorpommern
Eintritt frei. Anmeldungen erbeten unter: Tel. 0385-5901921 oder Mail stadtbibliothek@schwerin.de
Veranstalter: Landeshauptstadt Schwerin

29. Januar 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Martina Kuß und Grit Wilke, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

07. Februar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

21. Februar 2019
Onleihe 50+
14.00 Uhr, Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3
Startschwierigkeiten oder andere technische Probleme mit eBook-Reader & Co? Senioren vermitteln für Senioren in jeweils 1-2 Stunden Schritt für Schritt die Grundlagen der Onleihe bzw. deren praktischen Nutzung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 0385-5901921 oder stadtbibliothek@schwerin.de
Eine Kooperationsveranstaltung von - Europäisches Integrationszentrum Rostock - Seniorenbüro Schwerin - Stadtbibliothek Schwerin

26. März 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

14. Mai 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Martina Kuß und Grit Wilke, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

03. September 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

29. Oktober 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Martina Kuß und Grit Wilke, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627

10. Dezember 2019
Literarische Impressionen
14.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Lankow, Plöner Str. 24
Carmen Schölzke und Sabine Wurm, Bibliothekarinnen der Schweriner Stadtbibliothek, informieren über neue Titel und Themen aus der Bibliothek, lesen Texte und präsentieren eine breite Auswahl dessen.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter Tel. 0385-4844627