Cover von "Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode" wird in neuem Tab geöffnet

"Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode"

Tagebuch 1940-1945
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Haag, Anna (Verfasser)
Medienkennzeichen: Sach
Jahr: 2021
Verlag: Ditzingen, Reclam
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D 910 Haag / Sachliteratur Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.06.2021 Interessenkreis: Spiegel-Bestseller

Inhalt

Die spätere SPD-Politikerin Anna Haag (1888-1982) beginnt im Mai 1940, Tagebuch zu schreiben. Unter Lebensgefahr beschreibt sie darin, was in und um Stuttgart passiert sowie alles, was sie über die Verbrechen des NS-Regimes in Erfahrung bringen kann; dazu zeichnet sie Skizzen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Haag, Anna (Verfasser)
Medienkennzeichen: Sach
Jahr: 2021
Verlag: Ditzingen, Reclam
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 910 Haag, A.
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Spiegel-Bestseller
ISBN: 9783150113134
Beschreibung: 448 Seiten, Illustrationen, schwarz-weiß
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Holleis, Jennifer (Herausgeber)
Originaltitel: "Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode"
Mediengruppe: Buch