Cover von Taube und Wildente wird in neuem Tab geöffnet

Taube und Wildente

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosebach, Martin (Verfasser)
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: [2022]
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Mose / Belletristik Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.02.2023 Interessenkreis: Ehe/Beziehung
Zweigstelle: Lankow Standorte: R 11 Mose / Belletristik Status: Katalogisierung Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis: Ehe/Beziehung

Inhalt

Wie jedes Jahr führt ihr Urlaub die Familie Dalandt in die Provence, wo sie ein Ferienhaus besitzt. Um die Ehe von Ruprecht und seiner Frau steht es längst nicht mehr zum Besten. Ausgerechnet vor dem Gemälde von "Taube und Wildente" kommt es zu einem Streit, in dem sich alle aufgestaute Wut entlädt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosebach, Martin (Verfasser)
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: [2022]
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Ehe/Beziehung
ISBN: 978-3-423-28000-6
Beschreibung: 333 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch