wird in neuem Tab geöffnet

Wege zur Demokratie

vom 19. Jahrhundert zur Gegenwart
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: DVD/E
Jahr: 2007
Verlag: Gauting, MedienLB
Mediengruppe: Medienzentrum
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Medienzentrum Standorte: D 300 Wege / DVD, Erwachsene Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis:

Inhalt

WEGE ZUR DEMOKRATIE Der Film zeigt die wichtigsten Stationen auf dem Weg zur Entwicklung der Demokratie in Deutschland. Er beginnt mit der Gründung (1792) und dem raschen Ende (1793) der Mainzer Republik im Zuge der Französischen Revolution, verfolgt das Hambacher Fest in der Zeit des Vormärz und die gescheiterte Revolution von 1848/49, betrachtet die demokratische Entwicklung im Kaiserreich und die späte Verwirklichung des ersten deutschen demokratischen Nationalstaates in der Weimarer Republik. Weitere wichtige Stationen sind die Aushöhlung der Weimarer Verfassung nach 1933, der Weg Deutschlands in die nationalsozialistische Diktatur und den Zweiten Weltkrieg sowie der Aufbau unterschiedlicher Demokratiemodelle in West- und Ostdeutschland nach 1945.
Abschließend wird aufgezeigt, wo demokratische Spielregeln heute erklärt und eingeübt werden können und worin aktuelle Gefährdungen des demokratischen Staatswesens bestehen. Es soll das Bewusstsein geweckt werden, dass Demokratie nichts Selbstverständliches ist, sondern ein historisches Erbe, das ständig verteidigt werden muss.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: DVD/E
Jahr: 2007
Verlag: Gauting, MedienLB
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 300
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 19,46 Min. ; 1 DVD
Schlagwörter: Demokratie, Deutschland, DVD, Geschichte, Lehrmittel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: LEHR-Programm - Mit dem Recht der öffentlichen Vorführung - Adressaten: 9./10. Schuljahr, Sek. II
Mediengruppe: Medienzentrum