Cover von Jeder stirbt für sich allein wird in neuem Tab geöffnet

Jeder stirbt für sich allein

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fallada, Hans
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Aufbau
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Dreesch Standorte: R 11 Fall / Belletristik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis: Zeitgeschichte

Inhalt

Nach dem "Heldentod" des Sohnes führt das Werkmeisterehepaar Quangel mutig einen ganz privaten Widerstandskampf gegen das Nazi-Regime. Die nach den Originalakten der Gestapo entstandene Geschichte verbindet den Widerstandskampf mit Elementen des Kriminalromanes.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fallada, Hans
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Aufbau
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-7466-2811-0
Beschreibung: Ungekürzte Neuausg., 704 S. : Ill.
Schlagwörter: Arbeiterfamilie, Belletristische Darstellung, Berlin, Geschichte 1940-1942, Nationalsozialismus, Widerstand
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Spiegel-Bestseller!
Mediengruppe: Buch