Cover von Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stamm, Peter
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2018
Verlag: Fankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristInteressenkreis
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Stam / Belletristik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis: Philosophisches
Zweigstelle: Lankow Standorte: R 11 Stam / Belletristik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Interessenkreis: Philosophisches

Inhalt

Christoph ist ein Schweizer Schriftsteller um die 50, der in Stockholm die 20 Jahre jüngeren Lena trifft, ein Ebenbild seiner früheren Geliebten Magdalena. Er erzählt Lena von der großen Liebe seines Lebens und von den unheimlichen Begegnungen mit einem Doppelgänger: seinem 15 Jahre jüngeren Ich.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stamm, Peter
Medienkennzeichen: Bel
Jahr: 2018
Verlag: Fankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Philosophisches
ISBN: 978-3-10-397259-7
Beschreibung: 155 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch